Better togehter!

Partizipation

Im Jahre 2019 bekam die Jugendpflege Varel den Auftrag durch den Ausschuss für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Varel, sich mit dem Thema „Partizipation (Beteiligung, Mitwirkung, Mitbestimmung) von Jugendlichen in Varel“ zu beschäftigen und Möglichkeiten der Beteiligung ( z.B. Jugendparlament, Beirat, Jugendkonferenz) zu entwickeln. Anfang 2019 gründete sich eine Arbeitsgruppe mit dem Ziel, Jugendbeteiligung in Varel zu etablieren.

Die Arbeitsgruppe besteht aus dem Bürgermeister Gerd-Christian Wagner, den Ratsmitgliedern Alexander Westermann und Dominik Helms, Jugendpfleger Hergen Fuhrken, sowie Michael Voss (Ortsvorsitzender des FDP-OV Varel).

Nach der Gründung eines Jugendparlaments auf Ebene des Landkreises Friesland, möchten wir auch in der Stadt Varel unserem Auftrag nach dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) nachkommen, um Kinder und Jugendliche bei Planungen und Vorhaben, die deren Interessen berühren, in angemessener Weise beteiligen.“

Diese Beteiligung planen wir mit der Gründung einer regelmäßig stattfindenden Jugendkonferenz.

Innenraum
Kunstwand

Jugendliche sollen aktiv Vorschläge ausarbeiten, was ihre Stadt bzw. ihre sozialen Räume attraktiver machen kann. Diese Vorschläge sollen anhand von Projektarbeiten an den Rat und die Verwaltung der Stadt Varel weitergegeben werden, um in die Entscheidungs- und Entwicklungsprozesse in den Gremien aufgenommen zu werden.

Projekte, die über die Jugendkonferenz hinaus gehen sollten, werden nicht fallen gelassen. Sie erhalten die Möglichkeit, im Rahmen der „Agenda Varel“ fortgeführt zu werden. Die Gruppe kann jetzt die Projekte können weiterentwickeln und bestenfalls realisieren.

Weberei Varel Logo

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag

14.00 Uhr – 18.00 Uhr
(Kinder im Alter zwischen 10 und 13 Jahren)

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag

16.00 Uhr – 20:00 Uhr
(Jugendliche im Alter zwischen 14 – 27 Jahren)

Mittwoch:

15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
(Kindernachmittag  Weberei,  7 – 12 Jahre)

Montag:

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
(Kindernachmittag  Obenstrohe, 6 – 10 Jahre)